Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 124 mal aufgerufen
 KS 38
anja Offline

Leiter für Soziales

Beiträge: 11

25.11.2010 19:09
Ufz-Artikel Zitat · Antworten

Klimawandel beschäftigt derzeitig viele Menschen. Politiker diskutieren darüber. Autohersteller machen gewaltigen Umsatz wegen der Abwrackprämie. Forscher untersuchen, wie es zum Klimawandel kommt, wie man ihn stoppen kann und wie man die Situation der Veränderung der Umwelt bewältigen kann.
Nun hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) das Projekt „FONA - Forschung für nachhaltige Entwicklungen“ ins Leben gerufen.
Dessen Ziel ist in erster Linie die Anpassung an den Klimawandel und die innovative Nutzung von Ressourcen und Land. Das schließt die Lösung von Konflikten zwischen Ernährung und Energieversorgung, demographischer Veränderungen(Bevölkerungswachstum etc.) und intensiver „Nutzung“ von Flächen durch Siedlung, Verkehr und Wirtschaft ein.
Dies ist ein sehr komplexes, fachübergreifendes Thema, an dem national und international geforscht wird. Da jede Region anders ist-anders genutzt wird, sich anders verändert (wirtschaftlich, klimatisch, Bevölkerungszahlenmäßig etc.) ist es nicht möglich, ein allgemeines, überall geltendes Forschungsergebnis zu erzielen. Des weiteren besteht die Problematik, dass aus einem gelösten Problem viele weitere entstehen. Ein Beispiel: Da der Anteil erneuerbarer Energien, zum Beispiel Windenergie oder Bioenergie, an unserer Energieversorgung steigt wird sehr viel fläche durch riesige Rapsfelder, Solarzellenfelder, Windräder, etc. beansprucht. Der Platz wird aber ebenso für Felder zur Nahrungsgewinnung oder Wohnsiedlungen (wegen einem Bevölkerungswachstum) benötigt. Dabei soll aber auch keine Landgewinnung durch Rodung etc. betrieben werden, da dadurch das Problem Klimawandel weiter vertieft wird....
An der Forschung ist unter anderem auch das UFZ beteiligt. Es sorgt für die Koordination und Unterstützung der international fachübergreifenden Zusammenarbeit der Regionalprojekte.
All das ist wichtig, um Konflikte aufgrund jeglicher Veränderung von Klima, Bevölkerung und Wirtschaft zu vermeiden.

Angefügte Bilder:
kopfsalat_Ufz.jpg  
Seitenumzug »»
 Sprung  



© by Kopfsalat Redaktion
Axel Dietze
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz