Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 139 mal aufgerufen
 KS 38
anja Offline

Leiter für Soziales

Beiträge: 11

30.09.2010 20:27
Avatar Zitat · Antworten

Wenn der sonst sehr wissbegierige Ostwaldjaner auf der Suche nach Ablenkung nach einem neu erschienenen Kinofilm sucht, wird er überrascht sein.
„AVATAR-Kinostart 2. September. NUR IN 3D“ heißt es da.
War er denn nicht schon einmal in diesem Film gewesen?! VORHER...? Panisch fängt er an, an seinem Verstand zu zweifeln. Halluziniert er jetzt schon Kinofilme...? Er ist sich jedoch sicher, dass Schlafmangel (mitlerweile Standard....) und co. Für Gewöhnlich keine Wahnvorstellungen hervorrufen. Also fängt er an zu recherchieren.
Und er wird tatsächlich etwas finden:

Avatar startete weltweit am 17. /18. Dezember 2009 (in 3D). Der Film erzählt von Jake Sully, einem Mann, der zum Planeten Pandorra kommt. Dort erkundet er im Körper eines Avataren (äußerlich ähnlich den Ureinwohnern, den Na'vi) den schönen, aber auch gefährlichen Planeten und versucht, dem Volk dort näher zu kommen. Er trifft Neytiri, die ihm das Leben als Na'vi beibringt.
Jedoch soll er die Ureinwohnern von ihrem „Schlafbaum“ weg bringen, da unter diesem sehr viele Rohstoffe lagern. Als ihm dies nicht gelingt, entbrennt ein Kampf zwischen Menschen und den Na'vi (und einigen Menschen bzw. Avataren)
Die Geschichte an sich ist nicht besonders weltbewegend, auch wenn sie ein umstrittenes Thema anspricht. Inhaltlich erinnert er an einen Mix aus Romantik, Indianerfilm und Kolonialismuskritik (ich persönlich dachte an TARZAN...)
Trotzdem hat AVATAR alle Rekorde gebrochen:
In nur 5 Monaten brachte er 2,7 Milliarden US-Dollar ein. Das sind sogar mehr als bei TITANIC (1,8Milliarden), der übrigens vom gleichen Ressigeur, nämlich James Camerons, ist.
Auch der DVD-und Blue-Ray-Verkauf war rekordverdächtig: innerhalb von 4 Tagen verkaufte sich Avatar in Nordamerika über 2,7 Millionen mal. Vergleich: der vorherige Rekordhalter als bestverkaufte CD ist „The Dark Knight“, von dem in 18Monaten 2,5 Millionen Exemplare verkauft wurden.
Selbst der Trailer des Films schrieb große Zahlen:Am ersten Tag wurde der Trailer 4 Millionen Mal angesehen oder heruntergeladen, öfter als jemals ein Trailer zuvor.
Aber warum wurde er so erfolgreich?
Ich denke es liegt an der Art, wie der Film gemacht ist: Die Verschmelzung von Animation und [Echtfilm], die wunderschönen, abstrakten Landschaftsaufnahmen und das alles in 3D, was das Ganze noch reeller und „aufregender“ macht.

Aufgrund der Rekorde und Preise, die AVATAR eingebracht hat, gibt es einen Neustart am 2. September 2010, jedoch ausschließlich in 3D (was ich persönlich für sinnvoll halte, da, wie schon gesagt, gerade das das Beste ist). Der Film ist 9 min länger. Diese 9 Minuten bestehen hauptsächlich aus Landschaftsaufnahmen etc.
Ob das Ganze nur der Geldmacherei zuzuschreiben ist, sind sich die meisten einig... Aber genutzt, wird es trotzdem, denn
1. wen interessierts?!
2. welcher Film versucht nicht, alle Rekorde zu knacken und Unsummen einzubringen?!...

anja Offline

Leiter für Soziales

Beiträge: 11

31.10.2010 10:47
#2 RE: Avatar Zitat · Antworten

ergänzung:
*Ich denke es liegt an der Art, wie der Film gemacht ist: Die Verschmelzung von Animation und [Echtfilm], die wunderschönen, abstrakten Landschaftsaufnahmen und das alles in 3D, was das Ganze noch reeller und „aufregender“ macht. Zumal dieser film in 3D besonders schön ist, weil er schon als solcher gedreht wurde und somit der Effekt sehr gut (viel besser als in anderen 3D Filmen) zum Ausdruck kommt.*

und das bild...

Angefügte Bilder:
avatar.jpg  
Adam Offline

Zeichner ; Abteilung: Kreatives


Beiträge: 42

01.11.2010 18:39
#3 RE: Avatar Zitat · Antworten

Es wird ja nen zweiten teil geben, wär doch cool so dafür ein kleines preview zu machen ?!?!

Hier das Erscheinungsdatum
http://www.naanoo.com/live/avatar-2-komm...er-2015-gninews
Hier noch genaueres...
http://www.moviejones.de/news/news-avata...tzung_4897.html

________________________________________________________
Alles ist eine Frage der Zeit. Denn Zeit ist Geld.

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
==================================================
//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

 Sprung  



© by Kopfsalat Redaktion
Axel Dietze
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz